Aktuelles


 




Kalle Pohl - am 31.05.2014 - live im Bürgerhaus in Nastätten

Merkel, Westerwelle, Gabriel, Steinmeier, Künast, Trittin, Gysi – so, damit hätten wir den politischen Teil hinter uns“, beginnt Kalle Pohl vergnügt und wendet sich scheinbar alltäglichen Betrachtungen zu.

Aber die haben es in sich. Oft reicht dem erklärten Rheinländer ein amüsierter Blick, um deutsche Merkwürdigkeiten aufzuspießen. Etwa ein Blick in die Vergangenheit.

Einem politisch korrekten Vortragsabend stehen eindeutig Pohls Freimütigkeit und sein Verstand im Wege. Vollends hemmungslos greift er zum Akkordeon – seine Gangsta­Version von Come Together („die Musik hat schon John Lennon von Chuck Berry geklaut“) ist wahrlich ein starkes Stück. Einen gibt es allerdings, den er vorbehaltlos bewundert und rezitiert: den Merzenicher Heimatdichter Walter Büllesheim. Den hat er schließlich selbst erfunden.

Wer sich an Kalle Pohls kabarettistische Anfänge erinnert, stellt begeistert fest: der Komödiant hat sich nach all den Jahren routinierter Fernsehunterhaltung selbst wiederentdeckt.

Unberührt vom Klamauk der Comedyszene geht er mit Biß und Spielfreude auf die Reise zwischen Gestern und Heute, Heimat und Fremde, und seine Geschichten, seine Beobachtungen, seine Figuren und Lieder zeichnen ein lebendiges Bild, in dem wir uns immer wieder selbst entdecken. Pohls pralles Panoptikum ist herzerwärmend menschlich – und vor allem saukomisch.

Aber, sehen Sie selbst: Kalle Pohl können Sie live im Bürgerhaus in Nastätten am 31.05.2014 ab 20 Uhr erleben.

Karten erhalten Sie ab sofort zum Preis von 20 Euro VVK bei der Stadtverwaltung Nastätten Tel. 06772/6824, oder für 22 Euro an der Abendkasse

Kontakt

Stadtverwaltung Nastätten


Frau Gudrun Hendorf und Frau Andrea Babilon sind Ihre Ansprechpartnerinnen in der Stadtverwaltung

Bahnhofstr. 1
56355 Nastätten

Tel.: (0 67 72) 68 24
oder 80 28 2

Fax: (0 67 72) 29 87

E-Mail: stadt@nastaetten.de

Kontaktformular
Impressum

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Do. zusätzlich von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Sprechstunde des Bürgermeisters jeden Donnerstag von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr und nach Vereinbarung