Frühjahr 2021

Baumaßnahme im Sauerbornsweg


Sehr geehrte Damen und Herren,

im Frühjahr 2021 wird beabsichtigt, mit einer Baumaßnahme im Sauerbornsweg, Nastätten
zu beginnen. Die Baumaßnahme umfasst die Erneuerung der Wasser- und Abwasserleitung
durch Verbandsgemeindewerke Nastätten, die Erneuerung der Straßenoberfläche durch die
Stadt Nastätten und die Neugestaltung der Bushaltestelle am Schulzentrum durch den
Rhein-Lahn-Kreis.

Die Verbandsgemeindewerke sind im Rahmen der Selbstüberwachungsverordnung
verpflichtet, turnusgemäß die Kanalleitungen mit einer Kanalkamera im Hinblick auf den
baulichen Zustand zu befahren, zu bewerten und die daraufhin erforderlichen Maßnahmen
durchzuführen. So haben die Kanalleitungsuntersuchungen in der Stadt Nastätten ergeben,
dass diverse Kanalhaltungen gemäß Sanierungskonzept sanierungs- bzw.
erneuerungsbedürftig sind. Im Bereich Sauerbornweg ist die Kanalleitung hydraulisch
überlastet und ist in einem baulich schlechten Zustand, so dass eine Erneuerung in offener
Bauweise erforderlich ist.

Gleichzeitig ist geplant, die Wasserleitung altersbedingt mit zu erneuern.

Der Erneuerungsbereich ist in dem beigefügten Lageplan dargestellt.

Über solche Maßnahmen wird von uns üblicherweise in einer gemeinschaftlichen
Anliegerversammlung informiert. Aufgrund der derzeit coronabedingt schwierigen Zeit
müssen wir leider darauf verzichten. Damit wir Sie jedoch jetzt schon informieren können,
werde wir einige Informationen auf unsere Homepage einstellen

Damit wir Sie jedoch jetzt schon informieren können, finden Sie hier einige weitere Informationen.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, hierauf zugreifen zu können, sind wir gerne bereit,
Ihnen diese in Papierform zu Verfügung zu stellen.

Weiter weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die v. g. Ausführungen für die Abrechnung
des Maßnahmeträgers Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung gelten. Die Stadt
Nastätten, die die Straßenoberfläche erneuert, rechnet die Maßnahme im Rahmen der
Wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge gesondert ab.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Kuhn
Kaufm. Werkleiter

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.